Parkchemiker

Die letzten beißen die Hunde.

Bin gebürtiger Starnberger. Bin in NRW aufgewachsen. 1985 zog ich nach Berlin-West, wegen einer Berufsausbildung. Arbeitete in Berlin als Technischer Assistent für Metallographie u. Werkstoffkunde in der BAM (Bundesanstalt für Materialforschung u. -prüfung). Während meines erfolglosen Studiums arbeitete ich als Bierzapfer (student. Verbindung), Bauhelfer, Möbelpacker, Abrisshelfer (NARWA), LKW-Ablader u. Auflader, Kunststoff-Fabrik (Berolina), Papierfabrik, Kaffeefabrik. Nach einer Büroausbildung vier Jahre in der Außenstelle der Fernuni Hagen (in Berlin-Mitte) Akten abgelegt (40-Stunden pro Monat), dann Büroarbeiten zuletzt im Verein Grüne Liga Berlin (30 Std-Woche).
Halte mich fit (bin Jahrg. 61) mit Dauerlauf und FDH (Friss die Hälfte). Ich esse wirklich wenig (kann man sich angewöhnen!) und bin schlank. Sah mit 18 aus wie ein Magersüchtiger. Heute nicht mehr, bin nicht mehr gar so dünn! Meine Kurzsichtigkeit war mal -4,75 und -4,00. Jetzt ist sie altersbedingt stark zurückgegangen (man weiß bis heute nicht, warum Kurzsichtige im Alter besser sehen können!), so dass ich schon mal auf eine Brille verzichten kann!

Steckbrief
Geschlecht Männlich
Familienstand Single
Kinder Habe keine
Sternzeichen Schütze
Alter 58
Hobbies Basteln, Radfahren, Lesen, Schreiben, Fotografieren
Beruf Technischer Assistent für Metallographie u. Werkstoffkunde
Musik Klassik, Jazzfusion
Homepage https://www.ecklicht.de
Registriert am 05.12.2019 23:58
Anzahl Basteleien 1